Ausschreibung Mini Beach Handball Turnierserie in den Sommerferien
  15.03.2021 •     Handball BW , Allgemein , Beach-Handball , Verein


Bewerbungsschluss: 31.05.2021

Nachdem nun wieder erste Lockerungen erlaubt sind, möchte Handball Baden-Württemberg e.V. seinen Vereinen verschiedene Alternativen für den Freiluftbereich aufzeigen - den Anfang macht die Ausschreibung einer Mini Beach Handball Turnier Serie. 

Im Auftrag der Europäischen Handball Föderation (EHF) erarbeiteten Alex Gehrer (EHF Beach Handball Lektor und Referent für Beach Handball bei Handball Baden-Württemberg) und Prof. Dr. Frowin Fasold (Leiter des Lehrforschungsgebiets Handball an der Deutschen Sporthochschule Köln) Regeln für Mini Beach Handball Spielformen. In Anlehnung an die Rahmentrainingskonzeption des Deutschen Handballbundes (DHB), bei der die beiden Beach Handball Experten mitgewirkt hatten wurden Spielformen für Kinder unter 10 und unter 12 Jahren entwickelt. Insbesondere mit der Spielfeldgröße und der Ballgröße wurde experimentiert, aber auch das komplizierte Wechselsystem im Beach Handball wurde für die Zielgruppe vereinfacht. Die konkreten Regelempfehlungen finden Sie im Dokument rechts im Anhang.

Handball Baden-Württemberg e.V. schreibt (vorbehaltlich der Corona-Pandemie-bedingten Auflagen) in einem Pilotprojekt für die Saison 2021 Mini Beach Handball Turniere aus. Bewerben können sich alle Vereine aus den Verbandsgebieten Südbaden, Baden und Württemberg, die Zugriff auf mindestens ein Beach Handball-Feld haben. Als Zeitrahmen für die Turniere sind die Sommerferien in Baden-Württemberg (29. Juli – 11. September) 2021 angedacht.

Gespielt wird in gemischten Teams (m/w/d) mit den Jahrgängen 2012 und jünger (E-Jugend) nach den Mini Beach Handball Empfehlungen. Die Turniere finden als Eintages-Turniere statt und sollten für 8 bis maximal 12 Teams ausgeschrieben werden (Spielplan: 2 Gruppen á 4 bis 6 Teams, dann Viertelfinale, Halbfinale, Finale und Spiel um Platz 3); somit kommt man bei einem 8er-Turnier zum Beispiel auf 20 Spiele (12 Vorrunde, 4 Viertelfinals, 2 Halbfinals, 2 Finals) und bei einem großzügig gerechneten Zeitabstand von 20 Minuten auf 6:40 Stunden insgesamt (auf einem Spielfeld).

Handball Baden-Württemberg e.V. unterstützt die ausrichtenden Vereine mit Bällen und einer Informationsveranstaltung (zu Regeln und Durchführung) vor der Saison. Bewerben können sich interessierte Turnierveranstalter per E-Mail bei Handball Baden-Württemberg e.V. (info(@)handballbw.de) bis zum 31.05.2021; weitere Kosten fallen nicht an. Eine Anmeldung garantiert keine Zusage, die Vereine werden nach dem Meldeschluss dann informiert. Je nach Anzahl der Rückmeldungen wird eventuell auch noch ein Finale der Turnierserie (am Wochenende 10./11. September 2021) stattfinden.