Reglement für Mini Beach Handball in Bartenbach getestet
  25.09.2019 •     Handball BW , Beach-Handball


Mitte September fanden auf den Beach-Handballfeldern des TSV Bartenbach erste Tests zum Reglement für Mini Beach Handball statt. 

Im Auftrag der Europäischen Handball Föderation (EHF) erarbeiteten Alex Gehrer (EHF Beach Handball Lektor und ehemaliger Beach Handball Nationaltrainer) und Prof. Dr. Frowin Fasold (Leiter des Lehrforschungsgebiets Handball an der Deutschen Sporthochschule Köln) Regeln für Mini Beach Handball Spielformen. In Anlehnung an die Rahmentrainingskonzeption des Deutschen Handballbundes (DHB), bei der die beiden Beach Handball Experten mitgewirkt hatten, wurden Spielformen für Kinder unter 10 und unter 12 Jahren entwickelt. Insbesondere mit der Spielfeldgröße und der Ballgröße wurde experimentiert, aber auch das komplizierte Wechselsystem im Beach Handball wurde für die Zielgruppe vereinfacht. Testpersonen waren die männlichen und weiblichen E- und D-Jugenden des TSV Bartenbach und von Frisch Auf Göppingen. Unter aktiver Mithilfe der Trainerinnen und Trainer Tine Gehrer, Uschi Riegel, Ralf Rascher und Markus Stadelmaier konnten die Kinder bei hochsommerlichen Temperaturen auf den Beach Handball Feldern in Bartenbach unter großer Begeisterung die neuen Spielformen ausprobieren. Der schweißtreibende Nachmittag endete mit einer Pizza und kühlen Getränken für alle Beteiligten.

Die gewonnenen Erkenntnisse und Spielsituationen wurden von einer professionellen Filmcrew eingefangen; aus dem Material wird dann ein EHF-Lehrvideo für Mini Beach Handball erstellt. Das Konzept von Fasold und Gehrer wird Ende November auf dem „Scientific Congress“ der EHF in Köln vorgestellt und anschließend den Nationalen Verbänden zugänglich gemacht. Als Referent für Beach Handball will Alex Gehrer natürlich schnellstmöglich das Konzept auch in Baden-Württemberg umsetzen.