Verbindliche Meldung zur Teilnahme an den Aufstiegsspielen zur 3. Liga und zu den Entscheidungsspielen um die Teilnahme an der DJM der Altersklasse B-Jugend
  22.03.2021 •     Spieltechnik


Teilnehmer stehen fest

Zum einen wurden letzte Woche die Vereine der Altersklasse der B-Jugend über das weitere Vorgehen zur Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft informiert. Am 22. März 2021 lief die Meldefrist für die Vereine der BWOL aus. Bis zum Ablauf der Meldefrist haben folgende Vereine verbindlich gemeldet:

Weibliche B-Jugend:

  • TuS Metzingen
  • TV Nellingen
  • SV Stuttgarter Kickers

Männliche B-Jugend:

  • HG Oftersheim/Schwetzingen
  • SG Pforzheim/Eutingen
  • Rhein-Neckar Löwen
  • TPSG FA Göppingen
  • JSG Balingen-Weilstetten

Handball Baden-Württemberg darf pro Geschlecht zwei Teilnehmer an der Deutschen Meisterschaft melden. Die Meldung beim DHB muss bis 3. Mai erfolgen. Das weitere Vorgehen hängt von den Vorgaben in der Corona-Verordnung ab. 

Zum anderen wurden letzte Woche die Erwachsenenmannschaften der BWOL über den möglichen Aufstieg in die 3. Liga informiert. Dort darf die BWOL ebenfalls zwei Teams pro Geschlecht bis 15. Juni für den Aufstieg in die 3. Liga an den DHB melden. Folgende Vereine haben bis zum Meldeschluss 22. März hierfür gemeldet:

Frauen:

  • TuS Steißlingen
  • SG BBM Bietigheim 2

Männer:

  • TV Bittenfeld 2
  • SG Köndringen-Teningen
  • TSG Söflingen
  • TSV Neuhausen/Filder

Auch hier hängt das weitere Vorgehen von den Vorgaben der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg ab.