Aktuelles

DHB führt weiteren Lehrgang im Beach Handball…
   •     Handball BW

männliche U17 vom 07.-09. Mai 2021 in Witten

Ausschreibung Mini Beach Handball Turnierserie in…
   •     Handball BW

Bewerbungsschluss: 31.05.2021

Portrait über den Beach-Handball-Referenten von…
   •     Handball BW

Ein Bericht der Sportregion Stuttgart

Beach Handball in der Corona-Pandemie

Corona-Pandemie-bedingt wurden im Jahr 2020 nahezu alle Beach Handball Events, wie unter anderem die beiden großen Turniere in Baden-Württemberg (Altenheim und Bartenbach) abgesagt; Jugend-Europameisterschaften und Weltmeisterschaften im Beach Handball wurden auf 2021 verschoben.

Unter strengen Hygieneauflagen wurde seitens des Deutschen Handballbunds im Mai 2020 ein Beach Handball-Stützpunktsystem konzipiert. In ganz Deutschland wurden daraufhin sechs offizielle DHB Beach-Stützpunkte etabliert, einer davon in Bartenbach (bei Göppingen); Handball Baden-Württemberg hat zusätzlich noch zwei weitere regionale HBW Beach-Stützpunkte (in Altenheim und Neureut) installiert.

Alters- und geschlechts- unabhängig trainierten die DHB- und HBW-Kaderspieler an diesen Stützpunkten 2 x wöchentlich individuell und kleingruppentaktisch. Im Zeitraum Juni – September 2020 wurden so über 30 Trainingseinheiten absolviert; an den Stützpunkten in Baden-Württemberg nahmen insgesamt über 60 Beach Handball Spielerinnen und Spieler aller Altersstufen (ab 2005 und älter) teil.

Aus Baden-Württemberg haben über das regionale Stützpunktsystem drei zusätzliche Spielerinnen und Spieler den Sprung in die DHB Kader geschafft – das erfolgreiche Konzept soll auch in Zukunft fortgeführt werden.

Einen umfassenden Jahresrückblick über die Beach-Aktivitäten im Jahr 2020 finden Sie hier